02.11.2011 Barfüss über die Alpen

Barfuss über die Alpen – mit Martl Jung

Es ist geschafft! Nach nur 32 Tagen habe ich die Tour von München nach Verona erfolgreich beendet. Dabei bin ich wie geplant jeden Meter barfuß und ohne „Notschuhe“ im Gepäck unterwegs gewesen. Das Wetter hat perfekt mitgespielt und so bin ich mit überwältigendem Bildmaterial wieder zu Hause angekommen. Besondere Höhepunkte waren die Überquerung des höchsten Dolomitengipfels, der 3342m hohen Marmolada (Punta Penia), sowie das Zusammentreffen mit Menschen, die im Gebirge ihre Heimat haben wie die Sennerin der Gampesalm oder dem Künstler Egon Moroder, der mit seinen Ziegen und Hühnern seit vielen Sommern an einem einsamen traumhaften Platz hoch oben in den Dolomiten lebt und dort lediglich ein kleines Zelt als Behausung nutzt.

Gerade die Menschen waren es, die mir immer wieder Mut gemacht und mir Kraft gegeben haben, wenn ich auf manchen steinigen Etappen doch mal sehr beschwerlich war. Zum Erfolg der Tour hat neben einer aufwändigen Routenplanung und vielen Trainingstouren sicher auch die perfekte Funktionskleidung aus neuseeländischer Merinowolle von Icebreaker (www.icebreaker.com) und der wasserdichte Schutz für meine Fotoausrüstung, die der fränkische Spezialist Ortlieb (www.ortlieb.com) entwickelt hat.

Datum: 02.11.2011
Wann: 20.00 Uhr
Wo: Festhalle Großröhrsdorf
Preis: € 9,90
Tickets gibts an der Abendkasse (Festhalle) und 14 Tage vor Veranstaltungstermin bei Schreibwaren Zöllner